logo_320

Texten

Ich texte nicht, weil es mein Beruf ist. Ich schreibe aus Leidenschaft. Mit belanglosem Geschreibsel gebe ich mich nicht zufrieden. Mein Bleistift hat erst Feierabend, wenn die treffenden Worte auf dem Papier stehen.

Es wird gespitzt, radiert und formuliert. Bis aus Einzelheiten eine Vollkommenheit wird.

texten